• Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 45 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Häufig gestellte Fragen zum Thema Montagepartnerschaft

mit HEIM & HAUS

Fragen rund um die Bewerbung

Worauf es bei einer Bewerbung ankommt, ist im Großen und Ganzen kein Geheimnis, teilweise von Unternehmen zu Unternehmen dann aber doch etwas unterschiedlich. Damit Sie sich nicht unsicher sein müssen, was Ihre Bewerbung und den dahinterstehenden Prozess bei HEIM & HAUS angeht, haben wir die gängigsten Fragen kurz und knapp beantwortet. Um präzise Tipps führ Ihre Bewerbungssituation zu erhalten, können Sie den für Sie zutreffenden Bereich auswählen.

Anzahl der gefundenen Fragen:  

Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Wie sieht der Weg zum HEIM & HAUS Montagepartner aus?

    Nachdem Sie Kontakt zu uns aufgenommen haben (z.B. über das Formular für Montagepartner), rufen wir Sie an. Wenn für beide Seiten eine Zusammenarbeit infrage kommt, vereinbaren wir eine gemeinsame Montage, damit Sie einen ersten Eindruck von unseren Produkten gewinnen und wir uns gegenseitig kennenlernen können. Wenn danach für beide Seiten alles passt, nehmen wir Sie als Montagepartner in das HEIM & HAUS Montagenetzwerk auf. Schon bald darauf folgen die ersten Auftragsübermittlungen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie soll ich meine Unterlagen einreichen?

    Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen online über das Bewerbungsformular für Montagepartner auf ein.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche Unterlagen soll ich einreichen?

    Wir benötigen Ihre vollständigen Kontaktdaten sowie einige Informationen zu Ihrer Selbstständigkeit. Hier interessiert uns, wie viele Festangestellte Sie beschäftigen und bei welchen Produkten Sie Erfahrung in der Montage haben.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Muss ich selbstständig sein, um mit HEIM & HAUS zusammen zu arbeiten?

    Ja, eine Selbstständigkeit ist Voraussetzung um in das HEIM & HAUS Montagenetzwerk aufgenommen zu werden. Es ist aber kein Problem, wenn Sie z.B. noch in einer Festanstellung sind, aber Interesse an einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit haben. Gerne unterstützen wir Sie beim Schritt in die Selbstständigkeit.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche abgeschlossene handwerkliche Ausbildung sollte ich mitbringen?

    Eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung ist kein Muss, aber erhöht Ihre Chancen in das HEIM & HAUS Montagenetzwerk aufgenommen zu werden. Je nach Produktausrichtung eignet sich natürlich eine andere handwerkliche Ausbildung. Im HEIM & HAUS Montagenetzwerk sind unter anderem ausgebildete Tischler, Schlosser, Metallbauer, Dachdecker und Zimmerer vertreten. Zudem unterstützen wir bei HEIM & HAUS Ihre Weiterbildung in Form von umfangreichen Produktschulungen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Konnten wir Ihre Frage nicht beantworten? Welche Information fehlt Ihrer Meinung nach?

Weitere FAQ-Bereiche

Wie ist es eigentlich, bei HEIM & HAUS zu arbeiten?

Erfahrungsberichte ansehen

TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

FAQ & Hilfecenter
Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40

Mo.-Do.: 8.00 – 17.00, Fr.: 8.00 – 16.30 Uhr

FAQ & Hilfecenter
Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40

Mo.-Do.: 8.00 – 17.00, Fr.: 8.00 – 16.30 Uhr