COVID-19: Aktuelle Informationen und Hinweise zu Hygiene- und Präventivmaßnahmen. Mehr Informationen

  • Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 45 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Häufige Fragen zum Kunststofffenster

HEIM & HAUS FAQ und Hilfecenter

Anzahl der gefundenen Fragen:  

Kunststofffenster

Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Woher bekomme ich Ersatzteile für mein Kunststofffenster?

    Zum Austausch eines defekten Teiles ist der Kundendienst zu informieren, dieser kann die erforderlichen Ersatzteile bestellen und fachgerecht ersetzen. Über das Formular für Ersatzteilbestellung können Sie Ihre Anfrage einfach und bequem online aufgeben.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Die Scheibe meines Kunststofffensters ist gesprungen, was kann ich tun?

    Zum Austausch einer gesprungenen Scheibe ist der Kundendienst zu informieren, dieser kann die erforderlichen Ersatzteile bestellen und fachgerecht ersetzen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Kann ich ein Kunststofffenster auch selber einbauen?

    Wir raten davon ab. Die Montage darf nur von geschulten Fachleuten unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der Technik erfolgen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Mein Fenster schleift beim Öffnen/Schließen. Was kann ich tun?

    Der Fensterflügel muss so eingestellt werden, dass er rundum 8mm auf dem Fensterrahmen liegt. Überprüfen Sie dies mithilfe von Klebezetteln und 8mm Markierungen. Liegt der Flügel nicht genau 8mm auf, müssen Sie den Fensterrahmen über die entsprechenden Schrauben einstellen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Mein Fenstergriff schließt nicht richtig. Was kann ich tun?

    Entfernen Sie gegebenenfalls Fremdkörper aus dem Fensterrahmen und überprüfen Sie, ob die Bärenkralle mittig eingestellt ist. Sollte die Bärenkralle nach links oder rechts verrutscht sein, stellen Sie diese wieder mittig ein, sodass der Verriegelungszapfen funktionieren kann.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie muss ich die Dichtungen meines Kunststofffensters reinigen bzw. pflegen?

    Benutzen Sie zum Säubern der Fensterdichtungen einen weichen Schwamm und Wasser mit ein paar Tropfen von einem sanften Reinigungsmittel wie handelsüblichen Geschirrspülmitteln. Auf aggressive, säurehaltige und scheuernde Reinigungsmittel ist grundsätzlich zu verzichten! Trocknen Sie feucht gewordene Dichtungen gründlich mit einem fusselfreien Tuch, nicht nur nach der Reinigung, sondern auch bei auftretendem Kondenswassser. Um die Elastizität der Dichtungen zu erhalten, behandeln Sie diese mit einer geeigneten Pflegemilch bzw. Silikonspray.
    Mehr über Fenster reinigen erfahren Sie auch in unserem ausführlichen Artikel "Kunststofffenster richtig putzen und pflegen: Tipps und Tricks".

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie reinige bzw. pflege ich den Kunststoffrahmen meines Fensters richtig?

    Reinigen Sie Ihren Kunststoffrahmen mit einem weichen Schwamm sowie einer Mischung aus lauwarmen Wasser und einem geeigneten Reiniger. Auf aggressive, säurehaltige und scheuernde Reinigungsmittel ist grundsätzlich zu verzichten! Nach der Reinigung sollte der Kunststoffrahmen inklusive Dichtungen nochmals mit klarem Wasser nachgewaschen werden, damit kein Gemisch aus Schmutz, Reiniger und Wasser am Rahmen zurückbleibt, und anschließend mit einem fusselfreien Tuch getrocknet werden.
    Mehr über Fenster reinigen erfahren Sie auch in unserem ausführlichen Artikel "Kunststofffenster richtig putzen und pflegen: Tipps und Tricks".

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Was gibt der U-Wert bei einem Fenster an?

    Der U-Wert bezeichnet den Wärmedurchgangskoeffizienten eines Bauelements. Je kleiner der U-Wert, desto weniger Wärme geht durch das Bauteil nach draußen verloren. Mehr erfahren Sie in unserem Lexikon-Artikel "U-Wert".

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Warum beschlägt meine Fensterscheibe?

    Fensterscheiben beschlagen bei großen Unterschieden zwischen kalter Außentemperatur und warmen Innenräumen. Mehr dazu in unserem Lexikon-Artikel "Kondenswasser".

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Was ist Kondenswasser?

    Kondenswasser bezeichnet Wasser, das sich auf der Oberfläche von Gegenständen niederschlägt. Es bildet sich, sobald warme, feuchte Luft auf eine kältere Fläche trifft, und ist besonders häufig an Fensterscheiben und Spiegeln zu beobachten. Mehr über Kondenswasser lesen Sie auch in unserem Lexikon-Artikel.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie lüfte ich am besten?

    Zum Lüften sollten Fenster mehrmals täglich für das sogenannte Stoßlüften ganz geöffnet werden, Kipplüftung ist zu vermeiden. Im Winter genügt ein Zeitraum von etwa 5 Minuten pro Lüftungsvorgang, im Sommer sollten die Fenster zwischen 20 und 30 Minuten - am besten morgens und abends - geöffnet bleiben. Am effektivsten erfolgt der Luftaustausch, wenn gegenüberliegende Fenster vollständig geöffnet werden, sodass eine Querlüftung – sprich Durchzug – stattfinden kann.
    Mehr Wissenswertes zu dem Thema finden Sie auch in unserem Magazin-Artikel "Richtig Lüften: 10 Tipps von Schlafzimmer bis Keller".

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Was bedeuten die Widerstandsklassen?

    Einbruchhemmende Bauteile werden nach ingesamt sieben Widerstandslassen (RC1 bis RC6) eingeteilt. Die Höhe der jeweiligen Widerstandsklasse ergibt sich aus den Parametern Zeit, Werkzeug und Professionalität des Täters. Eine umfangreiche und informative Bechreibung der Klassen finden Sie in unserem Magazin-Artikel "Widerstandsklassen: Was sie für den Einbruchschutz bedeuten".

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Konnten wir Ihre Frage nicht beantworten? Welche Information fehlt Ihrer Meinung nach?
TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40

Mo.-Do.: 8.00 – 17.00, Fr.: 8.00 – 16.30 Uhr

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40

Mo.-Do.: 8.00 – 17.00, Fr.: 8.00 – 16.30 Uhr