COVID-19: Aktuelle Informationen und Hinweise zu Hygiene- und Präventivmaßnahmen sowie Lieferketten. Mehr Informationen

  • Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 50 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Gaube

Eine Dachgaube, kurz Gaube genannt, ist ein Dachaufbau, der auf die geneigte Dachfläche aufgesetzt wird und über keine Verbindung zu den gemauerten Außenwänden des Gebäudes verfügt. Sie besteht in der Regel aus einem Giebel und einem Gaubendach, die jeweils verschiedene Formen aufweisen können. Der Giebel kann beispielsweise rechteckig, rund oder als Dreieck geformt sein. Mögliche Varianten des Gaubendachs sind ähnlich zu denen bei einem Hausdach, so gibt es unter anderem Sattel(dach)gauben, Walm(dach)gauben oder Schleppgauben, die ein kaum geneigtes, fast flaches Dach aufweisen.

Die gerade Stirnseite der Gaube ermöglicht den Einsatz senkrecht stehender Fenster. Gauben dienen daher insbesondere zur Belichtung und Belüftung der Dachgeschosszimmer, aber auch zur Vergrößerung des Wohnraumes.

Schließt der Dachaufbau an die Hauswand an, wird er nicht mehr Gaube, sondern Zwerchhaus genannt. Dieses kann auch über mehrere Stockwerke verlaufen und bis zum Dachfirst reichen.

Zurück
TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.- Do.: 8.00 - 17.00 Uhr,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.- Do.: 8.00 - 17.00 Uhr,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr