COVID-19: Aktuelle Informationen und Hinweise zu Hygiene- und Präventivmaßnahmen. Mehr Informationen

  • Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 45 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Ausfalltiefe

Ausfalltiefe beschreibt die Länge einer Markise, sprich, wie weit die Markise ausgefahren werden kann. Der sogenannte „Ausfall“ wird von der Wandhalterung einer Markise an der Wand bis zum Ausfallprofil, also dem Abschluss, bei einem Neigungswinkel von 15 Grad gemessen. Die Ausfalltiefe bestimmt den zu beschattenden Bereich in der Länge. 

Standardmaße für Ausfalltiefen liegen zwischen 250 und 300 cm und sind für mittelgroße Bereiche geeignet. Auf Wunsch lassen sich auch größere Ausfalltiefen von bis zu 700 cm fertigen, um zum Beispiel größere Terrassenflächen zu verschatten. 

Zurück
TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

FAQ & Hilfecenter
Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40

Mo.-Do.: 8.00 – 17.00, Fr.: 8.00 – 16.30 Uhr

FAQ & Hilfecenter
Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40

Mo.-Do.: 8.00 – 17.00, Fr.: 8.00 – 16.30 Uhr