COVID-19: Aktuelle Informationen und Hinweise zu Hygiene- und Präventivmaßnahmen sowie Lieferketten. Mehr Informationen

  • Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 45 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Polyester

Polyester wird neben Polyacryl häufig für die Herstellung von Markisentüchern verwendet. Polyester ist eine synthetische Kunstfaser auf Erdölbasis, die besonders formbar ist. Deshalb wird Polyester auch oft in der Bekleidungsindustrie eingesetzt. Polyester ist wie Polyacryl reißfest, wetterfest und formbeständig. Im Gegensatz zu Polyacryl ist Polyester nicht UV-beständig, das Material erhält seine Lichtechtheit erst durch eine entsprechende Imprägnierung. Polyestergewebe sind meist etwas dünner als Textilien aus Polyacryl. Markisentücher aus Polyester werden meist garn- oder stückgefärbt. Dabei wird nur die Oberfläche gefärbt, die inneren Fasern bleiben weiß oder farblos. Inzwischen gibt es aber auch spinndüsengefärbte Polyestergarne. Vorteilhaft ist Polyester für Markisentücher aufgrund des Rücksprungsverhaltens.

Zurück
TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.-Do.: 8.00 - 17.00,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.-Do.: 8.00 - 17.00,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr