COVID-19: Aktuelle Informationen und Hinweise zu Hygiene- und Präventivmaßnahmen. Mehr Informationen

  • Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 45 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Tuchwelle

Über eine Tuchwelle wird das Markisentuch aufgerollt. Es besteht aus drehbaren Wellen, weshalb Tuchwellen auch als „Wickelwellen“ bezeichnet werden. Damit das Markisentuch nicht durchhängt, benötigt die Tuchwelle einen bestimmten Durchmesser. Je stabiler und größer die Tuchwelle, desto besser die durchgehende Tuchspannung. Auf dem Markt sind handelsübliche Markisen mit Tuchwellen von 63 bis 85 mm Durchmesser erhältlich, daneben gibt es Sonderanfertigungen. Die Größe der Tuchwelle richtet sich grundsätzlich nach Material und Maß des Markisentuchs. Sehr breite Markisen werden teilweise in der Mitte durch ein Tuchwellenstützrohr verstärkt.

Zurück
TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

FAQ & Hilfecenter
Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40

Mo.-Do.: 8.00 – 17.00, Fr.: 8.00 – 16.30 Uhr

FAQ & Hilfecenter
Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40

Mo.-Do.: 8.00 – 17.00, Fr.: 8.00 – 16.30 Uhr