COVID-19: Aktuelle Informationen und Hinweise zu Hygiene- und Präventivmaßnahmen sowie Lieferketten. Mehr Informationen

  • Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 50 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Pulverbeschichtung

Mittels Pulverbeschichtung oder Pulverlackierung werden elektrisch leitfähige Oberflächen veredelt und verschleißfest gemacht. Eine Pulverbeschichtung schützt das darunter liegende Material vor Kratzern und Korrosion. Ursprünglich konnte eine Pulverbeschichtung nur bei metallischen Materialien eingesetzt werden, inzwischen ist eine Pulverlackierung auch bei nichtmetallischen Oberflächen möglich. Dennoch werden in der Regel meist Stahl oder Aluminium mit einer Pulverbeschichtung veredelt.

Bei dem Vorgang der Pulverbeschichtung wird Lackpulver bei bis zu 250 Grad in die Oberflächen eingebrannt. Es gibt verschiedene Formen der Pulverbeschichtung, die nach unterschiedlichen Zertifizierungen und Normen geregelt sind. Durch das Beschichtungsverfahren erhalten Oberflächen größere Widerstandsfähigkeit, weshalb vor allem Bauelemente aus Stahl oder Aluminium mit pulverbeschichteten Oberflächen versehen sind. Darüber hinaus bietet das Verfahren Pulverbeschichtung eine große Farbauswahl, sodass Bauelemente farblich individuell gestaltet werden können.

Zurück
TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.-Do.: 8.00 - 17.00,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.-Do.: 8.00 - 17.00,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr