COVID-19: Aktuelle Informationen und Hinweise zu Hygiene- und Präventivmaßnahmen sowie Lieferketten. Mehr Informationen

  • Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 50 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Bus-System

Als Bus-System wird ein Datenübertragungssystem bezeichnet, bei dem der Datenaustausch zwischen mehreren Teilnehmern über einen gemeinsamen Übertragungsweg stattfindet, die einzelnen Übertragungen jedoch voneinander getrennt sind. Trotz mehrerer Nutzer des gleichen Übertragungswegs erfolgt der Datentransfer dementsprechend nur zwischen den Komponenten, für die die Daten relevant sind. Der Austausch verläuft dabei nach einem bestimmten Protokoll, in dem Zeit- und Signalschemata festgelegt sind und das jedem Teilnehmer eine zeitliche Berichtigung zur Übertragung zuweist.

In der Gebäudetechnik, insbesondere der Gebäudeautomation, wird ein Bus-System als Übertragungsmedium genutzt, über das mehrere, innerhalb eines Gebäudes dezentral angeordnete Smart Home-Komponenten miteinander kommunizieren. Dazu werden alle teilnehmenden Geräte mit dem Bus-System verknüpft. Damit ein Gerät busfähig ist, sprich an das Bus-System angeschlossen werden kann, muss es über eine programmierbare Steuerelektronik verfügen. Die Busteilnehmer teilen sich in Befehlsgeber (Sensoren, z.B. Schalter) und Befehlsempfänger (Aktoren, z.B. Antriebe) auf. Der Sensor erfasst die von einem Endgerät (z.B. Rollladen) übermittelten Daten und gibt die Informationen über den Bus an den Aktor weiter. Dieser wiederum führt den entsprechenden Befehl (z.B. Hochfahren) am Endgerät, dem sogenannten Verbraucher, aus.

Bus-Systeme können kabelgebunden oder drahtlos installiert werden. Bei verdrahteten Smart Home-Systemen wird die Bus-Technik in Form einer Bus-Leitung genutzt. Dazu wird eine in der Regel zweiadrige Leitung mit geringer Spannung verlegt, an die alle teilnehmenden Geräte angeschlossen und so miteinander verknüpft werden. Das Bus-System kann linien-, stern- oder baumförmig angelegt bzw. verzweigt sein. Im Gegensatz zu herkömmlichen Leitungen wird bei der Bus-Technik die Stromversorgung von der Datenübertragung getrennt. Dementsprechend werden über die Bus-Leitung nur Informationen zur Steuerung, Regelung und Überwachung der eingebundenen Geräte übermittelt, die Elektrizität fließt separat. Bei einem drahtlosen, funkbasierten Bus-System erfolgt das Senden dieser Signale ohne Kabel über Funk.

Zurück
TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.-Do.: 8.00 - 17.00,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.-Do.: 8.00 - 17.00,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr