COVID-19: Aktuelle Informationen und Hinweise zu Hygiene- und Präventivmaßnahmen sowie Lieferketten. Mehr Informationen

  • Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 45 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Smart Home

Smart Home steht für „intelligentes Zuhause“ und bezeichnet ein Haus bzw. eine Wohneinheit, in der unterschiedliche Bauteile und technische Geräte im und am Gebäude mit Sensoren ausgestattet, untereinander vernetzt und in ihrer Funktion auf einander abgestimmt sind. Ein Smart Home besteht somit aus einzelnen intelligenten Anwendungen, die über eine Schaltzentrale zu einem ganzheitlichen System verknüpft werden. Die Kommunikation der Komponenten untereinander erfolgt über WLAN, Funk oder fest verlegte Leitungen. Voraussetzung für das Kommunizieren sind kompatible Funkprotokolle der jeweiligen Anwendungen. In der Regel liegt auch eine Verbindung mit einem mobilen Endgerät vor, die die ortsunabhängige Bedienung des Smart Home Systems ermöglicht.

Die Basis für ein Smart Home System bilden Informationen wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Lichteinfall, Bewegungen und Sprache, die von den integrierten Geräten erfasst, verarbeitet und weitergegeben werden. Auf der Grundlage von vorprogrammierten Szenarien werden dann entsprechende Maßnahmen ausgelöst. Dabei führt das Smart Home den gewünschten Vorgang entweder eigenständig und vollautomatisch aus oder es benachrichtigt den Anwender, der die notwendige Funktion dann über das Endgerät steuern kann.

In ein Smart Home können sowohl Haushaltsgeräte als auch Bauelemente und Unterhaltungselektronik eingebunden werden. Typische Beispiele für Bestandteile eines Smart Homes sind elektrische Rolladen, die zu einer festgelegten Zeit selbstständig hoch- und runterfahren, witterungsabhängig automatisch ein- und ausfahrende Markisen, mit intelligenten Thermostaten ausgestattete Heizungen, sensor- und/oder sprachgesteuerte Beleuchtungen, sprachgesteuerte Fernseher und Musikanlagen sowie smarte Überwachungs- bzw. Alarmsysteme.

Ziele eines Smart Homes sind zum einen die Erhöhung der Lebens- und Wohnqualität, indem Prozesse erleichtert oder automatisch ausgeführt werden, sodass für häusliche Tätigkeiten weniger Zeit und Aufwand benötigt wird. Zum anderen dient es dem Einbruchschutz und der Überwachung eines Zuhauses, insbesondere bei Abwesenheit der Bewohner, sowie der Einsparung von Energie.

Neben dem Gebäude wird auch der Garten als „Smart Garden“ immer mehr in ein intelligentes Zuhause integriert. Anwendungsbeispiele dafür sind sensorgesteuerte Außenbeleuchtungen und Bewässerungen oder smarte Gartengeräte wie Mähroboter.

Zurück
TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.-Do.: 8.00 - 17.00,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.-Do.: 8.00 - 17.00,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr