COVID-19: Aktuelle Informationen und Hinweise zu Hygiene- und Präventivmaßnahmen sowie Lieferketten. Mehr Informationen

  • Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 50 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Außendämmung

Als Außendämmung (oder Fassadendämmung) bezeichnet man Dämm-Maßnahmen, die an der Fassade angebracht werden. Eine Außendämmung senkt den Energieverbrauch eines Gebäudes und mindert Energieverluste. Die Dämmstoffe werden direkt auf die Fassade aufgebracht und mit Putz oder anderen wetterabweisenden Schichten versehen. 

Dämmstoffe für Außendämmungen sind unter anderem Kork, Mineralwolle oder Polystyrol. Auch komplette Wärmeverbundsysteme werden für die Außendämmung eingesetzt. Im Allgemeinen gilt Außendämmung als wirkungsvoller als Innendämmung, da Witterungseinflüsse effektiv vom Innenraum abgehalten werden und die Wohnfläche nicht reduziert wird. Eine Außendämmung ist wichtiger Bestandteil einer energetischen Sanierung. Bei Neubauten gelten für Außendämmungen die Vorschriften der Energieeinsparverordnung (EnEV). 

Zurück
TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.-Do.: 8.00 - 17.00,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr

Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40
Mo.-Do.: 8.00 - 17.00,
Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr