COVID-19: Aktuelle Informationen und Hinweise zu Hygiene- und Präventivmaßnahmen. Mehr Informationen

  • Maßgefertigt in Deutschland
  • Persönliche Beratung
  • Über 45 Jahre Erfahrung
  • 1,4 Mio zufriedene Kunden
Qualifizierte Beratung

Gelenkarmmarkise


Was ist eine Gelenkarmmarkise?
Klassische Markisenkonstruktion, bei der das Markisentuch durch zwei oder mehrere Gelenkarme von der Tuchrolle abgewickelt wird. 

Funktion von Gelenkarmmarkisen
Die Gelenkarme tragen mit der Wandkonstruktion die Markise, sodass keine weitere Stützkonstruktion erforderlich ist. Die Markise schwebt damit frei über dem zu verschattenden Bereich. Die Gelenkarme sind in der Regel mit jeweils drei Gelenken ausgestattet (vorne, mittig und hinten). Für eine reibungslose Funktionalität sind die Gelenke meist mit Federpaketen ausgestattet. In ausgefahrenem Zustand sorgen die Gelenkarme für eine optimale Tuchspannung.

Welche Gelenkarmmarkisen gibt es?
Standardmäßig werden Gelenkarmmarkisen mit zwei Gelenkarmen ausgeliefert. Größere Breiten können mit drei oder mehr Gelenkarmen realisiert werden. Auch die Länge der Gelenkarme ist je nach Ausfalltiefe variabel. Gelenkarmmarkisen werden überwiegend zur Verschattung von Terrassen und Balkonen eingesetzt. 

Zurück
TÜV Zertifiziert

Zertifizierte Produktion in eigenen deutschen Werken.

Mitglied Bundesverband Direktvertrieb

Seriöser Direktvertrieb zum Nutzen unserer Kunden.

Mitglied Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz

Zuhause in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche.

FAQ & Hilfecenter
Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40

Mo.-Do.: 8.00 – 17.00, Fr.: 8.00 – 16.30 Uhr

FAQ & Hilfecenter
Kunden-Service-Center

+49 (0) 203 / 40 64 40

Mo.-Do.: 8.00 – 17.00, Fr.: 8.00 – 16.30 Uhr